Faktoren erfolgreicher Arbeitsplatz

Fünf Faktoren, die Unternehmen dabei helfen, künftig noch erfolgreicher zu sein.

FAKTOR 1

Raum effizient nutzen

Fläche ist Geld. Darum gestalten wir Raum effizient. Immobilien sind ein wesentlicher Bestandteil eines Unternehmens. Der Raum ist in der heutigen Zeit definitiv eine strategische Ressource. Nur ist es nicht damit getan, immer mehr Arbeitsplätze in einem Raum unterzubringen. Das Raumangebot eines Büros zu verändern, es zu vergrößern oder zu verkleinern oder an einen neuen Standort umzuziehen, ist für sich genommen bereits eine erhebliche Aufgabe. Die Unternehmensleitung will aber mehr: mehr Wertschöpfung aus ihren Immobilien, somit leistungsfähigere Möbel und Hilfsmittel, sowie mehr Unterstützung für eine zeitgemäße Arbeitsweise. Und das alles auf weniger Raum.

FAKTOR 2

Teamarbeit fördern

Teamwork schafft Erfolg. Wenn Menschen und Ambiente zusammenarbeiten.Unser Vorschlag ist häufig, in offene Strukturen zu investieren, um zwanglose, gemeinsame Räumlichkeiten zum Informationsaustausch und zum gemeinsamen Arbeiten zusammenzustellen. Die Zusammenarbeit gewinnt definitiv wieder mehr an Bedeutung für das Wachstum von Unternehmen. Gerade weil die Arbeit immer technologieabhängiger wird und Mitarbeiter mehr Zeit in der digitalen Welt verbringen, wird der Arbeitsplatz zum zentralen Dreh- und Angelpunkt, der Ihre Mitarbeiter verbindet.

FAKTOR 3

Markenwerte leben

Mitarbeiter leben Identität. Wenn man inneren Werten Raum gibt. Die Marke ist ein entscheidender Treibstoff für den Erfolg eines Unternehmens. Raum kann dabei helfen, eine Unternehmenskultur zu prägen, aus der sich wiederum die Marke entwickelt. Raum ermöglicht es, sich im Sinne der Unternehmenskultur zu präsentieren und die eigene Marke zu leben. Der Arbeitsplatz kann genutzt werden, um sowohl nach außen als auch intern zu kommunizieren, wie sich ein Unternehmen sieht und somit Marke greifbar und erlebbar zu machen.

FAKTOR 4

Talente finden & binden

Talente sind Unternehmensgewinn. Denn schöne Arbeitsplätze laden zum Bleiben ein. In der heutigen Arbeitswelt ist ein neuer Mitarbeiter-Typus auf dem Vormarsch: der sogenannte Wissensarbeiter. Unternehmen umwerben diese hochqualifizierten, exzellent vernetzten Talente und möchten sie gern dauerhaft an sich binden. Angesichts des demographischen Wandels werden junge, talentierte Köpfe weltweit gesucht. Die teamfreudigen sowie technologieorientierten Wissensarbeiter sind anspruchsvoll – und wechseln im Zweifelsfall bereitwillig zu einem Arbeitgeber, der ihnen ein attraktiveres Arbeitsumfeld bietet. Sie erfahren bei uns, wie der Arbeitsplatz der neuen Generation gestaltet sein soll.

FAKTOR 5

Wohlbefinden steigern

Motivation macht mehr. Weil Wohlbefinden die Leistung steigert. Das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu fördern, ist zu einer anerkannten Strategie geworden, um die Fähigkeit eines Unternehmens, Innovationen hervorzubringen, zu steigern und voll auszunutzen. Wohlbefinden am Arbeitsplatz erfordert einen ganzheitlichen Ansatz. Die Mitarbeiter benötigen eine Vielzahl von Räumen, Werkzeugen und die Möglichkeit, beim Arbeiten zwischen verschiedenen Körperhaltungen zu wechseln.